Author Topic: "Flüsse mit Menge Null verbergen" funktioniert nicht  (Read 2967 times)

Offline tpfitzner

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
"Flüsse mit Menge Null verbergen" funktioniert nicht
« on: July 29, 2014, 05:23 PM »
Hallo,
ich nutze e!Sankey pro (Version 3.2.0.424). Ich habe Diagramm bei dem es mehrere Flüsse mit dem Wert Null gibt. Wenn ich die Option "Flüsse mit Menge Null verbergen" aktiviere gehen viele Werte weg. Aber ein paar bleiben. Ich habe leider keine weiteren Optionen gefunden. Habe ich irgendwo eine Einstellung vergessen ?

Gruß Thomas

Offline pbeilschmidt

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 597
  • e!Sankey - show the flow.
    • e!Sankey - show the flow.
Re: "Flüsse mit Menge Null verbergen" funktioniert nicht
« Reply #1 on: July 29, 2014, 06:11 PM »
Hallo Thomas,

auf Anhieb kann ich leider nicht sagen, was die Ursache ist. Vielleicht könnten Sie einmal kurz sagen, welche Pfeile korrekt ausgeblendet werden (Flussmenge = 0) und welche Pfeile weiterhin angezeigt bleiben, obwohl die Flussmenge Null ist. Hängt das evtl. an bestimmten Einheiten(typen)?

Die Option "Flüsse mit Menge Null verbergen" haben wir im Zusammenhang mit den Live Links zu Microsoft Excel eingeführt. Normalerweise (beim händischen Aufbau des Sankey-Diagramms) würde man ja Nullflüsse gar nicht zeichnen, weil es nichts anzuzeigen gibt. Wird die Flussmenge aber über den Live Link aus einer externen Quelle geholt, so kann es eben schon mal vorkommen, dass der Wert der vorher positiv war nach einem Update plötzlich "0" ist. Beispielsweise wird ein Anlagenteil in einem Produktionssystem für Wartung abgeschaltet, es fließt nichts. Dann kann man mit der Option "Flüsse mit Menge Null verbergen" und der darunter liegenden Option "Prozesse mit Null-Flüssen verbergen" die stillgelegten Anlagenteile ausblenden.

Diese Funktionalität sollte man noch unterscheiden von der Möglichkeit selektiv nur Flüsse bestimmter Einheitentypen anzuzeigen. Dies geschieht im Controller mit dem Häkchen vor dem Schieberegler, mit dem man die Pfeilbreiten skaliert. Damit kann man in der gleichen Diagrammstruktur mal Masse (kg), mal Energie (MJ), mal Kosten (€) anzeigen usw. Oder eben mehrere Einheitentypen im gleichen Diagramm. Vielleicht ist diese zweite beschriebene Funktionalität das, was Ihnen eigentlich weiter hilft.

Viel Erfolg!

Peter
Peter
e!Sankey Forum Moderator
ifu Hamburg GmbH